Mittwoch, 10. Januar 2018

[Gesellschaftsspiel] Party & Co. Extreme

Es gibt meiner Meinung nach mittlerweile sehr viele Spiele wie Cranium oder Activity, bei denen man Begriffe erraten muss. Egal, ob man diese Begriffe erklären, zeichnen oder pantomimisch darstellen muss. Party & Co. reiht sich da ein, wobei hier noch die Komponente der Quizfragen hinzugefügt wird.

Bei diesem Spiel treten Teams gegeneinander an und es gibt verschiedene Kategorien. Je nach Kategorie muss man entweder einen Begriff mündlich/zeichnerisch/pantomimisch erklären, ein Lied summen oder eine Wissensfrage beantworten. Dabei sammeln die Teams der Farbe der Kategorie entsprechend Erdnüsse. Zuvor ziehen die Teams eine geheime Karte, auf der steht, wie viele Erdnüsse sie von welcher Farbe (also von welcher Kategorie) brauchen. Hat man das geschafft, hat das Team das Spiel gewonnen.

Hinzu kommen aber ein paar Sonderregeln, die auf den Karten stehen. So kann es mal sein, dass man Nüsse verliert, wenn man eine Frage falsch beantwortet. Außerdem muss man taktisch vorgehen, denn oft wählt das gegnerische Team die Kategorie aus und dieses muss ausgetrickst werden, damit sie die richtige Farbe für das Team wählen.

Aber in der Regel würfelt man und der Würfel entscheidet die Kategorie. Beim Erklären der Begriffe läuft meist eine Sanduhr mit. Die begrenzte Zeit erscheint mir sehr kurz, was ich als Kritikpunkt erwähnen muss. Man muss ziemlich schnell sein und gerade bei der Pantomime gibt es kaum Zeit, etwas auszuprobieren. Der erste Erklärversuch muss sitzen.

Bei der Extreme-Variante gibt es bei einigen Karten eine zusätzliche Schwierigkeit. So kann es sein, dass man beim Zeichnen einen Bleistift an einer Klammer halten muss oder dass man einen orangenen Stift benutzen soll, während man eine orangene Brille aufhat (dies bewirkt, dass man sein eigenes Gezeichnetes nicht sieht - hier hätte man auch blind zeichnen lassen können; läuft auf das Gleiche hinaus).

Schön ist, dass die Inhalte der Karten sehr modern sind und sie auf die aktuelle Popkultur hinweisen. Allerdings sind manche Sachen davon zu spezifisch, sodass die wenigsten diese Dinge kennen. Beispielsweise soll man das Lied "Formidable" von Stromae erraten. Stromae ist mittlerweile schon recht bekannt, aber eher durch den Hit "Alors en dance". Dieser wäre schon schwer genug zu erraten. Ich denke, die allerwenigsten würden auf "Formidable" kommen, denn dieses Lied war hier nicht so populär.

Meinen Freunden und mir hat das Spiel Spaß gemacht, wir haben viel gelacht. Aber wir haben auch viele Karten aussortieren müssen, weil sie zu schwer waren. Außerdem war es frustrierend, dass die Sanduhr so schnell abläuft. Es sei noch zu erwähnen, dass es viele andere Spiele dieser Art gibt und dies hier darunter nur im Durchschnitt liegt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen