Freitag, 15. September 2017

[Privat] Meine Yankee Candle Tarts

Duftkerzen fand ich früher nicht gut, da ich davon Kopfschmerzen bekommen habe. Heute sieht es dank Yankee Candles anders aus. Diese Duftkerzen sind nicht nur sehr intensiv und füllen den Raum sehr gut aus, sie sind auch noch sehr verträglich.

Ich weiß, dass es Leute da draußen gibt, die eine riesige Sammlung haben, was diese Kerzenmarke betrifft. Ich habe eine kleine, aber feine Auswahl, die erst aufgestockt wird, wenn ein großer Teil verbraucht ist. Sonst würde ich die Krise kriegen, weil ich mich nie entscheiden könnte, welchen Duft ich heute auswähle.

Heute stelle ich euch meine noch nicht angebrochenen Tarts vor. Ich habe noch ein Glas, welches fast aufgebraucht ist und zwei angebrochene Tarts, die ich auslasse. Aber den Rest präsentiere euch hier.

Am liebsten mag ich die Düfte, die so nach Frische und Wäsche riechen. Da habe ich gleich mehrere von: Sea Salt & Sage, Season of Peace, Baby Powder, Turquoise Sky und mein Favorit Clean Cotton. Der Winter naht und da gefallen mir auch die winterlichen Düfte wie Sugared Apple, Christmas Cookie, Snowflake Cookie und Sweet Apple. Fruchtige Düfte mag ich auch sehr, aber ich habe nur Citrus Tango gerade da. Blumige Düfte muss ich immer ausprobieren. Midnight Jasmine könnte mir gut gefallen. Tarte Tatin und Pain au Raisin sind süße Düfte, die ich ebenfalls gerne im Winter rieche.

Wie gesagt, sind das nur meine aktuellen Düfte. Diese könnten nächstes Jahr ganz anders aussehen. So welche wie Clean Cotton sind allerdings meine All-time-favorites.