Montag, 11. September 2017

[Buch] Sams Wal von Katherine Scholes

Inhalt: Sam findet einen gestrandeten Wal und weiß nicht, wie er im helfen kann. Wenn der Wal nicht bald zurück ins Meer kommt, wird er sterben.

Meine Meinung: Dieses Kinerbuch handelt von Sam und wie er am Strand einen Wal findet. Da dieser noch lebt, will er ihn zurück ins Meer bringen. Allerdings weiß er nicht, wie er das so anstellen soll. Diese Problematik ist recht interessant, aber meiner Ansicht nach sehr weit entfernt von der aktuellen Lebenswelt der Kinder in Deutschland. Allerdings sind Kinder mit Tieren doch recht leicht zu beeindrucken. Ich selbst fand die Geschichte doch recht langweilig. Ich hätte mir mehr Drama erhofft. Vielleicht dachte ich auch, dass Sam und der Wal so gute Freunde werden und dann gemeinsam Seite an Seite am Strand entlang schwimmen. Allerdings ist dieses Werk für so etwas doch zu realistisch. Der Wal bleibt ein Wal und kein "bester Freund des Menschen". Die Illustrationen sind nett und es ist schön, das man die etwa 60 Seiten sehr schnell durchlesen kann. Aber wirklich nochmal lesen würde ich es wahrscheinlich nicht.

Fazit: 2 von 5 Punkten.
℗℗

Taschenbuch: 62 Seiten 
Verlag: Ravensburger Buchverlag (1. August 1996) 
Sprache: Deutsch 
ISBN-10: 347352039X 
ISBN-13: 978-3473520398

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen