Donnerstag, 3. August 2017

[Film] Girl's Night Out

Inhalt: Die ehemaligen College-Freundinnen wollen ein unvergessliches Wochenende miteinander verbringen, denn die angehende Senatorin Jess wird heiraten. Leider läuft nicht alles nach Plan und plötzlich müssen sie eine Leiche loswerden.

Meine Meinung: Der Trailer zu diesem Film war ganz witzig, sodass ich mir den Film im Kino ansehen wollte. Darin geht es um einen Jungesellinnenabschied, der aus den Ufern läuft, als die fünf Frauen plötzlich eine Leiche loswerden müssen. Und das ist ziemlich witzig. Besonders gefielen mir die unterschiedlichen Persönlichkeiten der Protagonistinnen, die zwar ziemlich klischeebehaftet sind, aber so für komödiantischen Zündstoff sorgen. Natürlich ist der Film sehr albern und überdreht, aber manchmal brauche ich diesen seichten Humor. Logisch ist auch nicht alles, aber wer sich für einen Abend gut unterhalten fühlen möchte, kann sich diesen Streifen mit gutem Gewissen anschauen. Es ist eine typisch amerikanische Komödie ohne Anspruch, aber mit viel niveaulosem Humor. Das Ende fand ich zwar ziemlich an den Haaren herbeigezogen, aber ansonsten hatte ich Spaß beim Schauen.

Fazit: 4 von 5 Punkten.
℗℗℗℗ 

Regie: Lucia Aniello
FSK: Freigegeben ab 12 Jahren 
Studio: Sony Pictures Home Entertainment 
Erscheinungsjahr: 2017 
Spieldauer: 97 Minuten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen