Mittwoch, 12. Juli 2017

[Serie] Power Rangers Dino Charge

Inhalt: Vor 65 000 Millionen Jahren floh der Außerirdische Keeper vor bösen Aliens und brachte die mächtigen Energems auf die Erde. Jetzt taucht das Böse wieder auf der Erde auf und fünf Jugendliche nutzen die Energems, um sich in die Power Rangers zu verwandeln.

Meine Meinung: Dies ist die neuste Staffel der Power Rangers. Während mich die neusten Staffeln eher nicht so begeistern konnten wie es die ersten Staffeln aus meiner Kindheit konnten, finde ich diese Staffel endlich mal wieder gelungen. Zwar ist es immernoch so, dass jede Folge prinzipiell gleich ist und man den Ablauf quasi in- und auswendig kennt, aber inhaltlich ist sie doch ein Stück weit besser. Die Story ist besser ausgebaut und bietet eine fast schon interessante Handlung. Die einzelnen Folgen sind spannender aufgebaut und nicht jede Folge bietet neue, spektatkulärere Waffen. Auch die Figuren weisen eine eigne Persönlichkeit auf, die ich schon fast nicht mehr gewohnt war. Natürlich ist es jetzt nach wie vor nicht so, dass man die Serie konzentriert anschauen muss, um sie zu verstehen. Ich spiele nebenbei mit dem Handy oder erledige andere Dinge und trotzdem komme ich sehr gut in der Geschichte mit. Ein weiterer Wehrmutstropfen ist, dass es keinen Ranger in meiner Lieblingsfarbe Gelb gibt. Ansonsten ist es eine relativ gelungene Staffel.

Fazit: 4 von 5 Punkten.
℗℗℗℗ 

Darsteller: Haim Saban, Judd Lynn 
Regisseur(e): Charlie Haskell, Peter Salmon 
FSK: Freigegeben ab 12 Jahren 
Studio: Rough Trade Distribution GmbH 
Erscheinungsjahr: 2015 
Spieldauer: 440 Minuten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen