Dienstag, 11. Juli 2017

[Comic] Short Stories von Katsura & Toriyama

Inhalt: In diesem Band findet man zwei Manga-Kurzgeschichten. In der ersten Geschichte geht es um das Mädchen Sachie-Chan, das von Aliens auf einen anderen Planeten geholt wird, um dort die Lebewesen zu retten. In der zweiten Geschichte geht es um den Weltraumpolizisten Jiya, der auf die Erde kommt, um dort die Menschen vor dem bösen Vampa zu retten.

Meine Meinung: Hin und wieder lese ich gerne einen Manga. Aber ich mag keine Endlos-Geschichten, sondern am liebsten abgeschlossene Reihen. Da ich damals die Dragonball-Serie gerne geschaut habe und daher den Mangaka Akira Toriyama kenne, freute ich mich über diesen Kurzgeschichten-Band, als ich ihn entdeckt habe. Darin sind zwei abgeschlossene Geschichten enthalten. Die erste Geschichte heißt "Sachie-Chan Megapunch!" und darin muss ein Mädchen von der Erde einen fremden Planeten retten. Die Handlung ist ziemlich simpel und gar nicht mal so besonders, aber die Charaktere und Dialoge sind sauwitzig, dass ich echt teilweise laut lachen musste. Ich habe mich herrlich amüsiert. Die zweite Geschichte nennt sich "Jiya" und handelt von dem Weltraumpolizisten Jiya, der auf die Erde kommt und dort den bösen Vampa aufhalten muss. Die Handlung dieser Kurzgeschichte ist definitiv spannender und interessanter. Aber auch hier hat mir der Humor am meisten gefallen. Beispielsweise übernimmt Jiya den Körper eines Menschen und lernt daher seine Gelüste kennen. Das führt zu komischen Situationen, die mich zum Schmunzeln brachten. Insgesamt bin ich begeistert von diesem Band und würde mir wünschen, weiterer solcher Werke zu lesen. Er macht Lust auf mehr. Gerade von der zweiten Geschichte könnte ich mir weitere Bände vorstellen. Auch die Zeichnungen sind super.

Fazit: 5 von 5 Punkten.
℗℗℗℗℗ 

Taschenbuch: 210 Seiten 
Verlag: Carlsen (1. März 2016) 
Sprache: Deutsch 
ISBN-10: 3551764972 
ISBN-13: 978-3551764973

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen