Montag, 19. Juni 2017

[Serie] Die Mockridges - Eine Knallerfamilie (Staffel 2)

Inhalt: Diese Knallerfamilie besteht aus den Eltern Bill und Margie sowie sechs Söhnen, zu denen Luke gehört. Nicht nur auf der Bühne oder im TV erleben sie lustige Dinge.

Meine Meinung: Die erste Staffel dieser Pseudo-Realityserie hat mir schon sehr gut gefallen. Sofort im Anschluss habe ich dann mit der zweiten Staffel weitergemacht und die sechs Folgen fast in einem Rutsch durchgeschaut. Gerne hätte ich mehr Folgen gesehen, denn ich liebe gute Unterhaltung. In dieser Staffel stehen auch wieder Margie, Bill und Luke im Mittelpunkt. Später taucht auch Jeremy als fester Nebencharakter auf. In dieser Staffel verarbeitet Bill seinen Ausstieg bei der Lindenstraße, indem er eine neue Aufgabe sucht. Diesen Bezug zur Realität finde ich genial. Auch so Kleinigkeiten wie seinen Klingelton (die Lindenstraßen-Melodie) finde ich genial. Es macht total viel Spaß zuzuschauen. Meine Ansicht nach ist eine sehr gelungene Serie und ich hoffe, es werden noch weitere Staffeln produziert.

Fazit: 5 von 5 Punkten.
℗℗℗℗℗ 

Regisseur(e): Martin Busker 
FSK: Freigegeben ab 6 Jahren 
Studio: RC Release Company (Alive) 
Erscheinungsjahr: 2016 
Spieldauer: 120 Minuten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen