Donnerstag, 25. Mai 2017

[Buch] Warum ich? - Ohne Ausweg! von Bonnyb. Bendix

Inhalt: Als der Familienvater und Lehrer Thomas sich in den Kumpel seines Sohnes verliebt, der gleichzeitig auch sein Schüler ist, verändert sich sein Leben zum Negativen.

Meine Meinung: Von der Handlung her klang das Buch richtig spannend. Der Gymnasialleher Thomas ist glücklich mit seiner Frau und seinen zwei Kindern. Doch dann tritt Jannis, ein neuer Klassenkamerad von seinem Sohn und gleichzeitig sein Schüler, in sein Leben. Zwischen ihnen beiden herrscht eine sexuelle Anziehungskraft, welche Thomas ins Verderben zieht. Für mich war es sehr spannend zu lesen, in welchen Chaos der Gefühle sich der Lehrer befindet. Auf der einen Seite weiß er ganz genau, dass er etwas Verbotenes tut, aber auf der anderen Seite kann er dem Teenager nicht widerstehen. Eigentlich hätte das Buch daher sehr gut sein können. Doch leider habe ich einige Kritikpunkte, die ich nich außer Acht lassen kann. Zwar steht in dem Buch, dass das Werk ein Korrektorat vollzogen ist, aber dies kann ich aufgrund der unzähligen Rechtschreibfehler nicht bestätigen. Besonders auffällig dabei ist, dass das förmliche "Sie" grundsätzlich klein geschrieben ist. Das hat mich beim Lesen sehr gestört. Total geärgert haeb ich mich allerdings, als zwei Textstellen fehlten. Da ging es um Dialoge, aber die wörtliche Rede fehlt einfach. Da hätte ich das Buch am liebsten abgebrochen. Ich habe es dennoch durchgezogen, weil es an sich sowieso nicht so viele Seiten hat und man es sehr schnell durchgelesen hatte. Dennoch würde ich von dem Werk sehr abraten.

Fazit: 1 von 5 Punkten.
 

Taschenbuch: 92 Seiten 
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform (6. Februar 2014) 
Sprache: Deutsch 
ISBN-10: 1495457621 
ISBN-13: 978-1495457623

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen