Freitag, 14. April 2017

[Serienupdate] April 2017

Juchuh! Ich bin endlich wieder im Serienfieber. Gerade schaue ich ganz viel und es macht mir unheimlich Spaß. Ich schaue meine Serien nun bei jeder Gelegenheit - wenn ich gerade male oder in der Badewanne oder sogar im Fitnessstudio (dank meinem Tablet und W-lan). Deshalb kann ich sehr viel berichten.

Als erstes schaue ich weiterhin 2 Broke Girls, aber da erscheint ja gerade zunächst einmal eine Folge pro Woche, sodass ich da immer etwas Geduld haben muss.

Dann habe ich die ersten Folgen von Scream Queens geschaut. Derzeit finde ich es etwas seltsam. Auf der einen Seite ist die Story sehr cool, aber da es als Trash Serie angelegt ist, gibt es einige sehr lächerliche Szenen, die mich aus dem Feeling wieder rausholen. Das ist etwas schade. Trotzdem schaue ich das weiter.

Die erste Folge von Tote Mädchen lügen nicht hat mich nicht vom Hocker gerissen. Da bin ich mir noch nicht sicher, ob ich die Serie weiterschauen möchte. Aber da ich das Buch gelesen habe, bin ich schon neugierig, wie die Umsetzung ist.

Aber am meisten bin ich gerade wieder im Superhelden-Fieber. Ich habe jeweils die ersten 10 Folgen Arrow und The Flash geschaut. Nun soll parallel dazu noch Legends of Tomorrow beginnen. Leider wusste ich nicht, wie sich Supergirl da integriert. Jetzt habe ich nachgeschaut und festgestellt, dass ich damit auch schon längst hätte beginnen müssen. Also habe ich nun auch da schon sieben Folgen geschaut. Nur noch wenige Folgen und ich schaue alle vier Serien abwechselnd, weil sie sich ja teilweise aufeinander beziehen. So viele Spin-Off-Serien hatte ich vorher noch nie erlebt. So dauert es wahrscheinlich auch länger, bis ich eine Staffel von ihnen beendet habe.

Insgesamt macht es aber unheimlich Spaß und ich freue mich, weitere Folgen anzusehen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen