Dienstag, 21. März 2017

[Schreibupdate] März 2017

Durch meinen ewig währenden Umzugsstress bin ich natürlich nicht zum Schreiben gekommen. Allerdings habe ich es ein wenig geschafft, mit dem Korrekturlesen einer meiner Geschichten zu beginnen. Ich habe mir den Roman einmal als Buch drucken lassen. Da lese ich hin und wieder ein Kapitel mit Rotstift.

Eigentlich war ich ja dabei, mein Herzenswerk zu korrigieren. Aber da das am Computer passiert, ist es gerade ein wenig anstrengend, weswegen ich damit pausiert habe. Wenn mein Büro zuhause eingerichtet ist, dann arbeite ich wieder an meinem Herzensprojekt weiter.

Neue Ideen für Geschichten habe ich auch, aber da ich ja nicht dazu komme, sie aufzuschreiben, müssen sie erst einmal warten. Aber bald habe ich zwei Wochen Urlaub und vielleicht kann ich da etwas reißen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen