Donnerstag, 16. März 2017

Bei der Aufzeichnung von Dings vom Dach

Heute waren wir bei zwei Aufzeichnungen von "Dings vom Dach", was eine Sendung des Hessischen Rundfunks ist. Darin werden ein paar Gegenstände gezeigt und ein Team von Prominenten muss erraten, wobei es sich bei dem Ding handelt.

Ich hatte schon vor einigen Wochen die Karten besorgt. Zwei Karten für zwei Shows haben nur zusammen 25 Euro gekostet. Außerdem finden die Aufzeichungen bei uns in Frankfurt statt. Das ist in der Nähe und deshalb war die Sache geritzt.

Die erste Sendung sollte um 16:45 Uhr losgehen. Wir wurden ins Studio geführt, wo ein Aufheizer für Stimmung sorgte und uns auch ein paar Sachen erklärt hatte. Dann kam der Moderator Sven Lorig ins Studio, der auch etwas mit dem Publikum plauderte und sehr sympathisch wirkt.

Kurz darauf wurde auch das prominente Rateteam vorgestellt. In den beiden Aufzeichungen an diesem Tag waren es Bodo Bach, Gesa Dreckmann, Nova Meierhenrich und Karsten Schwanke. Gesa und Karsten kannte ich allerdings nicht.

Dann ging es los. Es war recht aufregend, weil ich gesehen habe, wenn ich in der Kamera zu sehen war. Nach etwas über einer Stunde war die Aufzeichnung vorrüber und wir hatten eine kurze Pause. Wir wollten schnell was essen und hatten nicht damit gerechnet, dass es tatsächlich zügig weiterging. Pünktlich um 18:45 Uhr wurden wir wieder ins Studio gelassen. Ein paar der Leute blieben wie wir die selben. Andere wurden quasi ausgetauscht.

Der Aufheizer zog wieder sein Programm durch und machte die gleichen Witze wie zuvor. Dann kam der Moderator und das gleiche Rateteam wieder. Dieses Mal hatten sie sich aber umgezogen. Eine Besonderheit hatte diese Aufzeichnung schon: Rita wurde eingeführt. Es gibt immer in der Sendung eine Frau, die ein paar der Dinge erklärt. Bisher war das Ilse. Doch diese wird nun gegen Rita ausgetauscht. Rita war auch persönlich im Studio.

Die zweite Aufzeichnung ging auch etwas mehr als über eine Stunde. Sie lief recht gleich ab und ich muss gestehen, dass mir eine einzige Sendung gereicht hätte.

Die Aufzeichnung der ersten Sendung war wohl die 349. Aufzeichnung. Sie wird am 20. August ausgestrahlt. Die zweite Aufzeichnung war demzufolge die 350. Allerdings wird sie bereits am 7. Mai ausgestrahlt, was demnach zeitlich vor der ersteren Aufzeichnung liegt. Das finde ich etwas seltsam.

Aber es war echt nett und wir würden bestimmt nochmal hingehen. Vielleicht besuchen wir aber beim nächsten Mal eine andere Sendung.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen