Donnerstag, 12. Januar 2017

[Neuzugänge] Januar 2017

Puuuuhhhh... Eben war es ziemlich anstrengend, die ganzen Neuzugänge des letzten Monats zusammen zu suchen. Bei mir war alles durcheinander und hatte keine Ordnung. Ich hoffe, ich habe jetzt alles Relevante finden können, sodass ich das hier präsentieren kann.

Los geht es mit meinen neuen DVDs. Zunächst einmal habe ich mir die beiden ersten Staffeln von "Club der roten Bänder" gekauft. Da ich beide Staffeln bereits hier auf dem Blog rezensiert habe, ist es eigentlich schon bekannt, dass ich sie besitze.
In Köln habe ich zwei DVDs gekauft. Einmal den Film "Departure" und die zweite DVD beinhaltet 25 Kurzfilme aus dem internationalen Queer Film Festival. Die letzte DVD habe ich ebenfalls bereits rezensiert - den Film "Doktorspiele".

In Sachen Büchern kamen auch mehr als die drei abgebildete Bücher hinzu. Allerdings benenne ich hier nur die, die ich noch nicht rezensiert habe. Da habe ich bei kik zunächst einmal "Die Selbstvergessenen" von Anna Palm für einen Euro gekauft. Der Inhalt hat mich angesprochen und bei einem Euro kann man nichts falsch machen.
Ebenfalls in Köln habe ich "Winger" von Andrew Smith mitgenommen. Zuletzt habe ich einen weiteren Band von Renate Bergmann kaufen müssen. "Das bisschen Hüfte, meine Güte" heißt das Buch.

Zwei Kartenspiele habe ich für jeweils einen Euro im 1-Euro-Shop mitgenommen. Das erste heißt "Parade" von Naoki Homma und das zweite heißt "Bad Bunnies" von Jacques Zeimet. Mal sehen, wie sie sich spielen lassen.

Zu guter letzt ist natürlich wieder ein Funko Pop bei mir eingezogen. Ich sammle die Dinger ja und jetzt hatten sie "Killer Croc" aus Suicide Squad günstig bei Game Stop, sodass ich ihn mitnehmen musste. Er hat nur 7,99 Euro gekostet.

Wie man sieht, hatte ich dieses Mal wieder eine ganze Menge unterschiedlicher Neuzugänge. Ich war fleißig am Shoppen, sodass ich mich in nächster Zeit etwas zusammenreißen muss. Mal sehen, ob das klappt. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen