Mittwoch, 16. November 2016

Meine Teewicht-Bestellung

Tee trinke ich ja sehr gerne, aber ehrlich gesagt ziemlich unregelmäßig. Den Sommer über habe ich beispielsweise kaum Tee getrunken. Doch jetzt ist die Teelust zurückgekehrt und so brauchte ich Nachschub. Deshalb wollte ich unbedingt mal wieder beim Teewicht bestellen. Meine Meinung nach bekommt man da den besten Tee. Und so kaufte ich für etwa 25 Euro dort ein.

Ich dachte, ich gönne es mir mal so richtig. Pfefferminz, Kamille, sogar so Sorten wie Bratapfel oder "Winterzauber" bekommt man mittlweile schon in jedem Supermarkt. Der Teewicht bietet aber neben den "gewöhnlicheren" Sorten auch absolute Feinschmeckertees. Gerade in Richtung Schoko hatte ich Lust, mir etwas zu kaufen. Und da bietet diese Seite eine große Vielfalt.

Als erstes flog "Apfel Zimt" in meinen Warenkorb. Ich liebe Apfeltees und Zimt mag ich zu Weihnachtszeit auch. Auch wenn er nicht so außergewöhnlich ist, habe ich zunächst einmal ihn mitgenommen.
"Winterschokolade" ist der zweite Tee, den ich aufgrund der Schokolade unbedingt haben musste. Ich hatte noch nie schokoladigen Tee und das hole ich damit nach.
Kokos gehört zwar nicht zu meinen Lieblingsgeschmäckern, aber in Verbindung mit Pistazie, was ich liebe, freue ich mich auf "Kokos Pistazie".
Zum Entschlacken habe ich noch den "Super Body Fit Entschlacker" in den Warenkorb gelegt. So was kann man immer gebrauchen.
"Choco Caramello" ist der zweite schokoladige Tee, aber zusätzlich ist Sahne Karamell enthalten.
Auf "Marzipan mit Nuss" freue ich mich besonders, weil ich Mandeln und Haselnüsse bei allem sehr gerne mag. Auch das ist wieder etwas, was ich noch nie probiert habe. 
"Kurkuma Genuss" ist ein Tee mit Heidelbeere. Das ist mal was, was ich einfach so mal ausprobieren wollte. Momentan finde ich Heidelbeeren total lecker.
Der letzte Tee ist "Kakao cremig", welcher ebenfalls mit Schokolade und Zimt ist. Mal sehen, wo da der Unterschied zur Winterschokolade ist und ob ich ihn schmecke.
Bei Teewicht-Bestellungen gibt es allerdings nicht nur den tollen Tee, denn der Teewicht schickt auch immer ein paar Extras mit. So habe ich noch fünf Teeproben bekommen, eine Packung mit leckerer Waffel, einen Glückskeks und ein Kandisstick, wobei ich letzteres bezahlt habe, um auf den Mindestbestellwert für einen kostenfreien Versand zu kommen. Ich freue mich jetzt auf den Genuss der Teesorten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen