Freitag, 25. November 2016

[Film] Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind

Inhalt: Newt Scamander schreibt ein Buch über phantastische Tierwesen. Hierfür reist er mit einem Koffer voller magischer Wesen nach New York. Doch leider entfliehen ihm einige und sorgen für Unruhe in der Stadt.

Meine Meinung: Als Jugendlicher habe ich die Harry-Potter-Bände verschlungen. Sogar die Zusatzbände habe ich gelesen und dazu gehörte auch die Vorlage zu diesem Film, welche eigentlich eher ein fiktives Sachbuch als ein Roman ist. Daher war ich gespannt, wie dieses Buch als Film umgesetzt werden sollte. Hier folgt man quasi dem Autor des Buches. Dieser geht mehr oder minder auf die Jagd nach den phantastischen Tierwesen, die zum größten Teil total süß und herzzerreißend sind. Doch neben wunderbar und total schön animierten magischen Tierwesen, gibt es eine unglaublich spannende Handlung. Es gibt Bösewichte, die es aufzuhalten gilt. Am besten haben mir die vier Hauptfiguren gefallen. Sie alle haben ihre eigene Persönlichkeit und sind mir schnell ans Herz gewachsen. Mir sind sie unheimlich sympathisch, sodass ich gerne weitere Geschichten über sie erfahren möchte. Vielleicht sollte erwähnt werden, dass die Handlung dieses Films einige Jahrzehnte vor Harry Potter spielt und demzufolge auch ganz andere Charaktere im Mittelpunkt stehen. Dennoch gibt es ein paar Verweise auf uns bereits bekannte Persönlichkeiten wie z.B. Albus Dumbledore. Ich bin begeistert - vom Visuellen, von der Handlung, von den Charakteren - einfach von allem. Dies ist meiner Ansicht nach ein absolutes Meisterwerk.

Fazit: 5 von 5 Punkten.
℗℗℗℗℗ 

Regie: David Yates 
Drehbuch: J.K. Rowling  
FSK: Freigegeben ab 6 Jahren 
Studio: Warner Home Video - DVD 
Erscheinungsjahr: 2016
Laufzeit: 133 Minuten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen