Freitag, 18. November 2016

[Buch] Pala 3 - Verlorene Welt von Marcel van Driel

Inhalt: Mr. Oz steht kurz vor dem Erreichen der Weltherrschaft. Alex und Iris werden dafür auf eine gefährliche Mission geschickt. Werden die beiden sie erfüllen oder sich gegen ihn stellen und damit ihr eigenes Leben aufs Spiel setzen?

Meine Meinung: Dies ist der dritte und finale Band der Reihe und damit kommt es zum großen Schlussknall. Bis hierhin hat man als Leser mitgefiebert und fragt sich, wie sich das ganze auflösen wird. Eine Wendung jagt die nächste und bis zum Ende hin hatte ich den Eindruck, dass die Geschichte nicht positiv ausgehen wird. Dies war das erste Buch einer solchen Jugendbuch-Reihe, bei der ich nicht überzeugt war, dass sie mit einem Happy End endet. Woran das liegt, kann ich nicht genau sagen, aber es war eine ganz neue Erfahrung. Leider musste ich in diesem Band auch feststellen, dass inhaltliche Fügungn teilweise ziemlich an den Haaren herbeigezogen waren. Zudem erwartete ich ein bisschen mehr im Finale, wie zum Beispiel einen absolut aufregenden Kampf. Nachdem die sogenannten Superheld in den ersten beiden Bänden eine lebensgefährliche Ausbildung erhielten, war diese Lebensgefahr nicht wirklich zu erspüren. Mit anderen Worten: Der Tod war nicht unbedingt hinter den Figuren her. Es ist schwer, dies zu erklären, ohne zu viel vorweg zu nehmen, aber insgesamt fehlte mir so das letzte Bisschen bis zur vollkommenen Spannung. Meiner Ansicht nach war dies der schlechteste Band der Reihe, obwohl sie im Ganzen sehr lesenswert ist.

Fazit: 4 von 5 Punkten.
℗℗℗℗ 

Taschenbuch: 336 Seiten 
Verlag: Oetinger Taschenbuch; Auflage: 1 (14. Oktober 2016) 
Sprache: Deutsch 
ISBN-10: 3841504566 
ISBN-13: 978-3841504562

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen