Donnerstag, 3. November 2016

[Buch] George von Alex Gino

Inhalt: George ist ein Mädchen, was im Körper eines Jungen geboren wurde. Nur das wollen ihre Mitschüler und ihre Familie nicht verstehen. Und dann wird ein Theatertstück in der Schule aufgeführt und George möchte die Rolle der Charlotte übernehmen.

Meine Meinung: Ein derartiges Buch habe ich bisher noch nie gelesen, weshalb ich es sehr innovativ finde. Es handelt von George, einem Mädchen, das im Körper eines Jungen gefangen ist. Das ganze Buch hindurch werden die Pronomen "sie" und "ihr" usw. für George verwendet, was ich total toll finde. Hier wird deutlich, dass der Protagonist ein Mädchen ist, auch wenn er einen männlichen Namen trägt und einen männlichen Körper besitzt. So wird man direkt in die Gefühlswelt von George hineinversetzt. Die ganzen Sorgen und den Schmerz bekommt man quasi live mit, was aufrüttelnd und bewegend ist. Nun kann ich ein wenig erahnen, wie sich eine transidente Persönlichkeit fühlen muss und finde es sehr tragisch, wie die Umwelt auf sie reagiert. Allerdings habe ich ein paar Kritikpunkte an das Werk: George ist im Grundschulalter und so ist das Buch auch geschrieben. Das Niveau ist sehr niedrig und die Thematik wird sehr oberflächlich behandelt. Die tatsächlich essentiellen Probleme werden nur angedeutet, sodass das Leid nicht so stark rüberkommt. Ich hätte mir gewünscht, dass man hier einen tieferen Einblick in das emotionale Dilemma der Hauptfigur erhält, sodass das Leid für den Leser spürbar wird. Zudem kommt es sehr schnell zu Verständnis seitens des Umfelds von George. In Wirklichkeit werden transidente Menschen wahrscheinlich nicht so schnell von ihren Mitmenschen akzeptiert, könnte ich mir vorstellen. Ein Happy End ist schön, aber das ging mir zu einfach. Insgesamt ist es aber ein super Werk, welches Kindern vielleicht die Transgender-Thematik näher bringen kann.

Fazit: 4 von 5 Punkten.
℗℗℗℗
  
Gebundene Ausgabe: 208 Seiten 
Verlag: FISCHER KJB; Auflage: 1 (25. August 2016) 
Sprache: Deutsch 
ISBN-10: 3737340323 
ISBN-13: 978-3737340328

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen