Montag, 5. September 2016

[Serie] The Flash - Die komplette erste Staffel

Inhalt: Barry Allen erhält durch einen Blitzeinschlag im Labor die Fähigkeit, so schnell wie der Blitz zu sein. Doch es gibt auch andere Menschen, die bei dem Unfall, neue Kräfte bekommen haben. Allerdings haben sie nicht immer Gutes im Schilde. Daher muss Flash sie aufhalten.

Meine Meinung: Dies ist ein Spin-Off der Serie "Arrow", die mir auch sehr gut gefällt. Hier geht es aber um den schnellsten Mann der Welt. Was mir an dieser Serie gut gefällt, ist, dass sie heiterer und nicht so düster ist wie Arrow. Alles ist freundlicher und oftmals ein bisschen humorvoller. Der rote Blitz muss auch andere Menschen mit besonderen Fähigkeiten aufhalten, die Metawesen genannt werden. Daher gibt es in dieser Serie viele Special Effect, die richtig gut aussehen. Im Laufe der Serie wird aber ein Hauptgegner bekannt, der zu überraschenden Wendungen führt. Besonders toll finde ich die Crossovers mit Arrow. Allerdings zwingt dies dazu, dass man am besten beide Serien parallel verfolgt. Aber als Superheldenfan fällt mir das nicht schwer. Die einzelnen Figuren finde ich auch sympathisch, wobei man da auch einige Parallelen zu Arrow feststellen kann. Insgesamt bin ich begeistert und freue mich auf weitere Staffeln. Ich bin sehr gespannt, wie es weiter geht, denn das Staffelfinale endet leider mit einem Cliffhanger, war vielleicht der einzige richtige Kritikpunkt ist. Dennoch halte ich diese Serie für ein Meisterwerk.

Fazit: 5 von 5 Punkten.
℗℗℗℗℗ 

Darsteller: Grant Gustin, Candice Patton, Danielle Panabaker, Rick Cosnett, Carlos Valdes 
Regisseur(e): David Nutter, Dermott Downs, Ralph Hemecker, Larry Shaw, Millicent Shelton 
Komponist: Blake Neely 
Künstler: Glen Winter, Greg Berlanti, Sean Cossey, Gardner Fox, Farnaz Khaki-Sadigh, Tyler Bishop Harron, Jeffrey C. Mygatt, Kate Main, Geoff Johns, J.J. Ogilvy, Harry Lampert, Andrew Kreisberg, David H. Rapaport, Lyndsey Baldasare, Brooke Roberts, Alison Schapker, Grainne Godfree, Aaron Helbing, Todd Helbing 
FSK: Freigegeben ab 12 Jahren 
Studio: Warner Home Video 
Produktionsjahr: 2015 
Spieldauer: 940 Minuten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen