Samstag, 10. September 2016

Pokémon Go Update #9

Mittlerweile bedeutet das Spiel auch ein bisschen Arbeit. Diese Woche habe ich leider nicht genug geackert und so habe ich es nicht auf ein weiteres Level geschafft. Ich bin nach wie vor auf Level 22, was aber vielleicht auch daran liegt, dass ich viel arbeiten muss. Aber immerhin habe ich 70 000 von 100 000 EP erreicht. Bis zur nächsten Woche sollte ein Levelupdate machbar sein.

Allerdings habe ich 6 neue Pokémon in meinem Pokédex zu verzeichnen. Somit habe ich nun 86 Pokémon, was mich sehr freut, weil es nun immer schwerer wird, neue Pokémon zu verzeichnen.

Ein besonderes Pokémon in dieser Woche ist das Evoli gewesen, das mir aus dem Ei geschlüpft ist. Damit konnte ich es zu meiner letzten fehlenden Entwicklungsstufe weiterentwickeln. 
Blitza und Flamara hatte ich schon. Und nun habe ich auch noch ein Aquana. Damit habe ich das Trio komplett. Dabei waren die WP von Evoli so hoch, dass ich nun (dank Glücksei) ein immens starkes Aquana habe mit weit über 1600 WP. Das ist nun mein stärkstes Pokémon, was ich niemals gedacht hätte, weil ich ja unbedingt ein Blitza haben wollte.

Aber ich habe auch vier tolle Fänge zu verzeichnen. Pantimos, Kabuto, Dratini und Voltobal sind mir im Laufe der Woche vors Auge gekommen und ich konnte alle vier fangen. Das waren tolle Erfolgserlebnisse. Schwer wird es allerdings, drei von ihnen weiterzuentwickeln, weil sie so selten auftauchen.

Zu guter letzt habe ich ganz viele Schiggy fangen können und damit eines zu Schillok entwickeln können. Das war irgendwie eine Überraschung. Aber ich freue mich sehr, da es schon etwas Besonderes ist, ein Starterpokémon weiterzuentwickeln. Mal sehen, wie es in der nächsten Woche aussieht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen