Mittwoch, 24. August 2016

Freizeitpark Lochmühle

Am vergangenen Sonntag war ich im Freizeitpark Lochmühle. Das ist ein kleiner Freizeitpark, welches früher mal ein Bauernhof war. Deshalb gibt es neben Fahrgeschäften viele Tiere zu sehen. Es gibt auch einen Streichelzoo und Ponyreiten.

Wir waren da mit Freunden und deren Kindern, denn dieser Park ist defintiv weniger für Erwachsene gedacht, sondern eher für kleinere Kinder im Kindergarten- oder Grundschulalter. Doch diese haben dort eine Menge Spaß. Der Eintritt beträgt 14 Euro (bzw. 12 Euro ermäßigt). Das ist in Ordnung für das Angebot. Es gibt eine kleine Achterbahn, ein paar Karussells (inkl. Kettenkarussell) und andere Bahnen. Die Kinder mochten auch die Trampoline oder das große Hüpfkissen. Aber auch als Erwachsener kann man einiges mit seinen Kindern zusammen machen - wie z.B. die große Teppichrutsche. Neben den ganzen Aktivitäten im Freien gibt es aber auch einen Indoor-Spielplatz, die den Kindern ebenfalls sehr gefallen hat, sodass sie da nicht weg wollten.

Mir persönlich haben die süßen Tiere gefallen. Ich habe die Ziegen gestreichelt und die Enten dabei beobachtet, wie sie ihr Köpfchen in das Wasser getaucht haben. Das hat mich furchtbar amüsiert. Wir hatten glücklicherweise gutes und sonniges Wetter, sodass wir alles mitnehmen konnten. Manche Sachen machen wahrscheinlich im Regen eher weniger Spaß.

Man darf so einen Park definitiv nicht mit einem Freitzeitpark wie das Phantasialand oder den Europapark vergleichen. Aber für die jüngeren Kinder ist es bestimmt einen tollen Tagesausflug wert.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen