Freitag, 22. Juli 2016

[Neuzugänge] Juli 2016

In diesem Monat habe ich einige neue Sachen bekommen, die ich hier präsentieren kann. Das sind aber ganz unterschiedliche Dinge von einer Figur, einem Kartenspiel, Schmuck und neuen Büchern. Darunter ist auch mal wieder ein Rezensionexemplar. Im Folgenden gehe ich einzeln auf die Dinge ein.

Den Anfang bildet eine Figur zu Game of Thrones. Ich habe mir Daenerys Targaryen gekauft. Sie ziert nun mein DVD-Regal. Bei Game Stop gab es sie für 20 Euro, wobei ich noch Rabatt auf die Figur bekommen habe, weil sich mein Schatz ein gebrauchtes X-Box-Spiel dazu gekauft hat.

Dann habe ich mir noch ein Kartenspiel gekauft, was mittlerweile eigentlich schon zu den Klassikern gehört: Phase 10. Das Spiel finde ich ganz spannend und da es derzeit - ich meine beim T€di - für 5 Euro im Angebot war, musste ich es mitnehmen. 

An Schmuck habe ich mir auch wieder was zugelegt. Einmal habe ich mir bei Amazon einen silber-blauen Ring und ein Lederarmband mit einer Feder bestellt. Zweiteres musste sein, weil ich schon mal eines bei Amazon bestellt hatte, dies aber nach dem ersten Tragen bereits kaputt war. Jetzt habe ich mir ein anderes ausgesucht.
Ein weiteres Armband von Amazon befindet sich noch in der Lieferung. Hinzu kommt ein Ring in Form eines Schraubenschlüssels, dass ich in einem Klamottenladen gekauft habe. Da stehen ja oft so Ständer von der Modeschmuckmarke SIX. Der Ring hat eine außergewöhnliche Form und so was mag ich ja, sodass ich ihn für knapp 7 Euro mitgenommen habe.

Zu guter Lezt komme ich zu meinen neuen Büchern. Das sind dieses Mal drei an der Zahl. Zum einen habe ich ein Rezensionsexemplar als ebook vom Autor persönlich bekommen. "Rauschgefühle" von Jannis Plastargias ist der dritte Teil einer Reihe, deren ersten beide Teile ich bereits gelesen habe. Nun freue ich mich auch auf diesen Band.
Dann habe ich noch zwei Bücher bei Thalia gekauft: "Die erste Liebe" von John Green und "Pala - Das Spiel beginnt" von Marcel van Driel, welches der erste Teil einer Trilogie ist.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen