Mittwoch, 22. Juni 2016

[Musik] Wie früher von Oli P

Ich kann mich noch an meine allererste Maxi-CD erinnern. Das war "Flugzeuge im Bauch" von Oli P. Viele Jahre später hat er ein neues Album herausgebracht, das mich unglaublich begeistert und das ich supergerne höre. "Wie früher" heißt nicht nur seine erste Singleauskopplung, sondern auch das Album.

Eigentlich kannte ich Oli P nur als mehr oder minder begabten Rapper. Den Gesang des Refrains übernahm in der Vergangenheit oft ein anderer Sänger oder eine Sängerin. Doch auf diesem Album singt er nun alles selbst, rappt nur auf wenigen Tracks und das gefällt mir erstaunlicherweise sehr gut. Das auf deutsch gesungene Album lädt zum Mitsingen ein. Zwei Titel sind Coversongs seiner eigenen Songs, wobei "So bist du" schon damals ein Cover war. Diesmal singt er es selbst. "Dich dich bleiben lassen" war schon einmal auf einem vergangenen Album. Ansonsten gefallen mir ganz besonders die Songs "Wie früher" und "Wohin gehst du?". Sie haben eine tolle Melodie und ich muss immer mitsingen, wenn ich sie höre. Ein sehr schöner, wenn auch trauriger Song, ist "Du fehlst", der mich zum Nachdenken bringt. "Du brennst immer noch in mir" klingt wie ein Wiegenlied, ist aber ein total romantischer Song zum Träumen. Ich hätte nie gedacht, dass  mich dieser auch als Moderator, Tänzer und Schauspieler tätiger Mensch mal so anfixt, dass ich sehr gerne zu einem seiner Konzerte gehen würde. Wer deutsche Musik mag, sollte sich das Album defintiv anschauen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen