Samstag, 16. April 2016

[Serienupdate] April 2016

Im letzten Monat war ich total im Serienfieber, was daran lag, dass ich auch die Zeit dazu hat. Meine Zeit ist dank der Arbeit aber nun wieder begrenzt. Dennoch bin ich weiterhin recht fleißig beim Schauen meiner Serien.

So habe ich endlich die dritte Staffel von "Switched at birth" beendet. Das Finale der Staffel war superemotional und auch das daran folgende Weihnachtsspecial fand ich toll. Ich hoffe, dass die deutsche Synchronisation der vierten Staffel nun schnell folgt. Irgendwie ist die Serie hier in Deutschland nicht so angekommen, dass sie für den Sender (Disneychannel) so eine große Priorität hat.

Dann habe ich die zweite Staffel von "Arrow" durchgeschaut und nun mit der dritten begonnen. Nach wie vor finde ich dieser düstere Serie superinteressant und spannend. Zeitgleich habe ich mit der dritten Staffel parallel mit "Flash" begonnen. Nun schaue ich immer abwechselnd eine Folge der einen und der anderen Serie. Ich merke, dass ich mich zunächst an "Flash" gewöhnen muss, da es so ganz anders ist wie "Arrow". Die Serie ist heiterer, lustiger und nicht so ernst. Das hatte ich nicht so erwartet. Aber es ist bestimmt nur die anfängliche Irritation und bald werde ich Feuer und Flamme für diese Serie sein.

Dann ging es weiter mit "American Horror Story - Hotel", welche die fünfte Staffel der Serie ist. Die Protagonistin wurde durch Lady Gaga ausgetauscht und ich war sehr gespannt. Ich habe zwar die zwölf Folgen nahezu durchgesuchtet, aber dennoch ist das meiner Ansicht nach die schwächste Staffel gewesen. Aber das ist tatsächlich Kritik auf hohem Niveau, denn die Serie ist insgesamt eine großartige Innovation.

Zuletzt habe ich mit "The Walking Dead" weitergemacht und zumindest die zweite Folge der sechsten Staffel geschaut. Nach wie vor bin ich am Zweifeln, da sie immer langweiliger wird. Mir fehlt etwas Neues. Man hat schon alles gesehen und nun muss die Serie mal langsam wieder etwas an Fahrt gewinnen und neue Spannung aufbauen. Ich hoffe, das schafft sie, denn eigentlich ist die Handlung an sich total meins.

Ich bin mir sicher, dass ich im kommenden Monat wahrscheinlich nicht so viel zum Schauen kommen werde. Aber die ein oder andere Folge werde ich schauen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen