Samstag, 19. März 2016

[Serienupdate] März 2016

Pero ist wieder im Serienwahn! Ich hätte es kaum für möglich gehalten, aber derzeit habe ich so viel Lust, Serien zu schauen, was man auch im letzten Monat sehen konnte, denn ich habe vier Serienstaffeln rezensiert.

Zunächst einmal habe ich mir die Netflix-Serie "Fuller House" angeschaut, was eine Fortsetzung der Sitcom "Full House" aus den Achtzigern und Neunzigern ist. Ich habe die 13 Folgen nahezu verschlungen.

Dann hatte ich Lust auf mehr und habe mir auf Amazon die beiden Staffeln der Serie "Transparent" angeschaut. In der Serie geht es um eine Familie von einem geschiedenen Paar und ihre drei erwachsenen Kinder. Dabei stellt sich heraus, dass der Vater transsexuell ist. Die Serie ist sehr interessant, auch wenn sie in der zweiten Staffel etwas abbaut. Jede Staffel hat nur 10 Folgen, weshalb ich beide sehr schnell durchschauen konnte.

Darüber hinaus habe ich endlich die erste Staffel von "Arrow" beendet und sofort mit der zweiten weitergemacht, wobei ich nun auch schon wieder die Hälfte durch habe. Ich bin so im Arrow-Fieber und freue mich auch schon auf "Flash", welches ein Spin-Off davon ist. Die erste Folge von "Flash" habe ich mir ebenfalls angeschaut.

Außerdem habe ich die ersten vier Folgen der Serie "The Witches of East End". Diese Serie erinnert mich unheimlich an eine meiner Lieblingsserien - Charmed. Allerdings geht es hier um zwei Schwesternpaare - Mutter und Tante sowie die beiden Töchter - die Hexen sind. Allerdings habe ich im Internet gelesen, dass die Serie nach der zweiten Staffel eingestellt wurde und sie somit mit einem Cliffhanger endet. Deshalb habe ich keine Lust mehr, diese weiter zu verfolgen.

Wie man sieht, habe ich sehr viel geschaut und ich hoffe, das bleibt auch weiterhin so, denn ich habe mir an Serien sehr viel vorgenommen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen