Dienstag, 22. März 2016

[Peros Hassliste] März 2016

1. Zu viele gute Serien
Jetzt gibt es ein Gemecker auf hohem Niveau, aber es gibt momentan zu viele tolle Serien, die ich alle sehen möchte. Ich weiß nicht, wann ich das schaffen soll. Vor allem finde ich es krass, dass demnächst wohl das vierte Spin-Off zu einer meiner Lieblingsserien erscheinen soll. Und mir fällt es gerade noch schwer, der Hauptserie hinterher zu kommen. Können nicht alle Serienproduzenten mal eine Pause einlegen, bis ich mit dem Durchschauen der bisherigen Folgen durch bin?

2. Unangekündigter "Besuch"
Was ich ehrlich abgrundtief hasse, ist es, wenn es an der Tür klingelt und sich der- oder diejenige vorher nicht angekündigt hat. Zugegebenermaßen bin ich zuhause meist nicht so gekleidet, dass man damit vor die Tür gehen könnte (um es mal nett zu umschreiben). Und jetzt klingelt jemand, stresst es mich, mir schnell was überzuwerfen. Wenn es die Post ist, sei dem ja noch verziehen. Aber allen anderen wäre ich dankbar, vorher kurz anzurufen. Vor allem wenn es irgendwelche Firmen wie der Heizungsableser oder der Schornsteinfeger ist. Da möchte ich wenigsten ein bisschen vorbereitet sein.

3. Streitigkeiten, die im Internet ausgetragen werden
Ich verstehe nicht, wie man jemanden im Internet angreifen kann, anstatt das mit dieser Person Face to Face zu klären. Das geht soweit, dass sogar Whatsapp-Protokolle veröffentlicht werden. Das ist doch ein No-Go! Verstößt das nicht außerdem gegen das Briefgeheimnis? Dabei finde ich schon schlimm genug, Einträge (z.B. auf Facebook) zu verfassen, die nur indirekt gegen jemanden gerichtet sind. Dann wird das so "allgemein" ausgedrückt, dass es nur der Angesprochene verstehen soll. Aber alle anderen kriegen das trotzdem mit und ich finde das ultrapeinlich.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen