Mittwoch, 3. Februar 2016

Degustabox Januar 2016

Im letzten Monat hatte ich zum ersten Mal die Degustabox bestellt und war ziemlich enttäuscht von ihrem Inhalt. Einen Monat wollte ich sie noch ausprobieren und schauen, ob sich der Flop wiederholt. Wenn das so gewesen wäre, hätte ich die Box wieder abbestellt. Aber dieses Mal ist die Box einfach klasse und ich bin begeistert. Folgende Produkte sind in diesem Monat in meiner Box gewesen.

1. Shuyao Winter Winter Tee und die passenden Teefilter von Cilia dazu. Das passt sehr gut zu mir, da ich gerne Tee trinke und so mal den Shuyao Tee probieren kann, von dem ich schon oft was gehört hatte.

2. Von Rubicon gab es drei Getränke-Dosen in den Geschmacksrichtungen Guave, Mango und Maracuja. So was finde ich zum Probieren echt klasse, da ich im Laden noch nie zu diesen Dosen gegriffen habe. Bisher habe ich die Guave-Dose probiert und mir hat sie sehr gut geschmeckt.

3. Leibniz Double Choc Kekse gehen immer. Da kann man nie was falsch machen. Ich liebe Schokolade und Butterkekse esse ich auch gerne. Perfekt für mich.

4. Von Berentzen gibt es drei kleine Kurze in der Geschmacksrichtung Spice Apple. Bei der nächsten Party wird damit vorgeglüht. Das passt schon.

5. Ich bin zwar kein Kokosfan (außer es handelt sich um Rafaello), aber die Romy Schokolade werde ich auf jeden Fall probieren. Wenn nicht, wird mein Schatz sie liebend gern verspeisen.

6. Mr. Tom Chocolate mit Erdnüssen finde ich sowieso ziemlich lecker. Ich mag auch den Riegel, den es manchmal an der Kasse gibt. Und als Schokolade schmeckt sie auch super, denn ich habe ein kleines Stück bereits probiert.

7. Tortillas esse ich ebenfalls sehr gerne und daher freue ich mich schon auf die Roasted Tortillas in der Geschmacksrichtung Honey BBQ. 

8. Von Brandt gab es gleich zwei Packungen Knusper Herzen. Einmal in der Geschmacksrichtung Nougat Creme, die perfekt für mich gemacht ist und einmal in dem Geschmack Kokostraum für meine bessere Hälfte.

9. Von Pick gibt es kleine Wurststicks. So was esse ich manchmal ganz gerne, wenn ich darauf Lust habe. Das hätte ich in der Box jetzt nicht unbedingt gebraucht, aber da ich es esse, war es auf keinen Fall ein Flop in dieser Box.

10. Die Reiswaffeln von Nippon esse ich schon seit Kindertagen ab und an sehr gerne. Daher habe ich mich gefreut, dass in der Box eine Packung choco nippon enthalten ist. Darauf werde ich mich auf jeden Fall stürzen.

Wie man sieht, bin ich von allen Produkten in dieser Box positiv angetan. Wenn es zukünftig so bleibt, werde ich ein treuer Kunde der Box sein. Übrigens hat die Box einen ungefähren Wert von 23,00 Euro und ich habe lediglich 14,99 Euro bezahlt. Also habe ich auch ein bisschen Geld gespart.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen