Mittwoch, 13. Januar 2016

Frankfurter Bibliothek - Ich bin drin!

Beinahe hätte ich vergessen, von etwas zu berichten, auf das ich sehr stolz bin. Vor Weihnachten erreichte mich nämlich dieses Buch: "Die Frankfurter Bibliothek - Das Jahrbuch für das neue Gedicht - Gedicht und Gesellschaft 2016" und eines meiner Gedichte wurde darin abgedruckt. Aber von vorne.

Irgendwann im letzten Jahr bin ich zufällig auf die Seite der Brentano Stiftung gestoßen. Dort konnte man Gedichte für einen jährlich erscheinenden Gedichtband einreichen. Ohne große Vorstellungen habe ich einfach eines meiner Gedichte hineinkopiert und abgeschickt. Etwa im November erreichte mich ein Brief, in dem stand, dass mein Gedicht es in den Band geschafft hat und abgedruckt wird.

Diese Reihe an Gedichtbänden erscheint jedes Jahr und stellt quasi eine Sammlung der aktuellen Lyrik in Deutschland dar. Das Buch ist in Leinen gefasst und deshalb nur in kleiner Auflage erhältlich (Kostenpunkt: 98 Euro pro Band). Allerdings wird ein Exemplar in allen großen Bibliothekten der westlichen Welt als Nachschlagewerk eingestellt - von Berlin, Paris über Wien bis hin nach Washington. Das ist so eine große Ehre für mich und macht mich sehr stolz.

Ich selbst habe mir natürlich ein Band bestellt und nun ziert es mein Bücherregal. Für mich war es vor Weihnachten ein großartiges Weihnachtsgeschenk und machte den Jahresabschluss 2015 perfekt.

Kommentare: