Freitag, 15. Januar 2016

[FFF] Top 5 Filme 2015

Dies ist das grandiose Finale einer Film-Saga, die ich sehr geliebt habe. Im letzten Teil der Reihe wurde noch mal so richtig Gas gegeben. Alles ist in dem Film, was einen guten Film ausmacht - besonders die traurigen Stellen ließen meine Augen nass werden. Ein genialer Film.

Dies ist ein innovativer Horrorfilm, bei dem ich mich sehr gewundert habe, dass er schon ab 12 Jahren freigegeben war. Der ganze Film spielt sich auf einem Desktop ab und man sieht Jugendliche miteinander skypen, bis sich eine unbekannte Person dazuschaltet. Diese benutzt den Account einer verstorbenen Schulkameradin. Das ist ein absolut gruseliger und spannender Film gewesen.

Dieser Animationsfilm handelt von den Gefühlen eines jungen Mädchens, welche als Figuren dargestellt werden. Im Kopf herrscht daher purer Chaos. Freude, Kummer, Wut, Ekel und Angst müssen miteinander auskommen. Doch da werden Kummer und Freude aus dem Kopf befördert und müssen den Weg zurück finden. Mich hat der Film amüsiert, aber auch berührt. Am besten hat mir die Figur der Kummer gefallen. Sie ist so süß.

Als Fan der Horrorfilm-Reihe gefiel mir nicht jeder Teil. Aber dieser hier gehört definitiv zu den besten. Er war gruselig und erschreckend, aber außerdem auch innovativ, weil er neue Ideen mit hinein brachte. Das hat den ganzen Film auf ein neues Niveau gehoben. Ich freue mich auf weitere Teile.

Der falsche Lehrer Herr Müller muss mit seinen Schüler auf Klassenfahrt. Dort passieren allerhand Katastrophen. Man lernt die Schüler näher kennen, sodass sie einem ans Herz wachsen. So ist dieser zweite Teil nicht nur so lustig wie der Vorgänger, sondern bringt auch noch Emotionen mit hinein. Mir hat er sehr gut gefallen und daher durfte er in dieser Liste nicht fehlen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen