Dienstag, 26. Januar 2016

Ellie Goulding LIVE in Frankfurt

Einige Monate durfte die Vorfreude auf das Konzert von der britischen Sängerin Ellie Goulding wachsen. Am Montag, den 25. Januar 2016 war es dann endlich soweit und ich durfte sie live sehen.

Das Konzert fand in der Jahrhunderthalle in Frankfurt am Main statt. Einlass war um etwa 18:00 Uhr. Um 19:00 Uhr startete dann Sara Hartman, die als Vor-Act das Publikum anheizen sollte. Ich kannte diese Sängerin nicht, aber ihre Musik gefiel mir schon ganz gut. Aber natürlich freute ich mich viel mehr auf den Hauptact Ellie.

Nach einer etwa halbstündigen Umbaupause fing das Konzert pünktlich um 20:00 Uhr richtig an und Ellie trat auf die Bühne. Die Show war vom Anfang bis zum Schluss grandios. Auf der Bühne waren nicht nur die Band und Backroundsängerinnen, sondern auch vier starke Tänzer, die Ellies Performances unterstützten. Alle paar Songs hatte die Sängerin sogar ein neues Outfit an. Zusammen mit den Animationen und Sequenzen auf der Leinwand, war es ein großes visuelles Spektakel.

Ellie sang Songs vom neuen Album, aber auch ihre größten Hits. So waren unter anderem "Burn" oder "On my mind" zu hören. Den Abschluss machte ihr Nummer-1-Hit "Love me like you do", bei dem am Ende ein goldener Glitter-Regen ins Publikum abgefeuert wurde. Das war super! Überhaupt hat mir das Konzert großen Spaß gemacht und jeder, der sich nur ein bisschen für ihre Musik begeistern kann, sollte es besuchen. Ich würde es auf jeden Fall noch mal tun.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen