Montag, 16. November 2015

[Serienupdate] November 2015

Jippie! Endlich habe ich mal wieder so richtig Serien geschaut. Zwar habe ich keine abgeschlossen, aber immerhin bin ich ein bisschen voran gekommen.

Und zwar habe ich nun mit der sechsten Staffel von "The Walking Dead" begonnen und die erste Folge hat mich leider schon wieder enttäuscht. Ehrlich gesagt langweilt mich die Story langsam - bzw. war das schon in der letzten Staffel so. Es passiert wenig Neues und die Handlung ist quasi ausgelutscht. Aber weil ich wissen will, wie es ausgeht, schaue ich einfach weiter.

Dann haben wir "Switched at birth" weitergeschaut. Das gefällt mir weiterhin sehr gut, auch wenn die Serie weiterhin ziemlich Disney-oberflächlich ist. Die Charaktere haben keine Konsistenz und verhalten sich manchmal ungewohnt und nicht zur Rolle passend. Aber ich finde sie dennoch süß und schaue gerne weiter. Irgendwie mag ich die Grundthematik dahinter nach wie vor.

Und zu guter Letzt habe ich mit der zehnten Staffel von "Smallville" weitergemacht und es bis zum Finale geschaut. Jetzt bin ich durch mit der Serie. Es wurde auch langsam Zeit. Mein Fazit folgt in den kommenden Tagen.

Wie man sieht, bin ich fleißig am schauen. Ich hoffe, so geht es weiter.

Kommentare:

  1. Vielleicht wäre Rita etwas für dich. Auf Netflix kannst du dir die drei Staffeln der dänischen Serie anschauen. Es geht dabei um eine etwas unkonventionelle Lehrerin. Die Serie ist 1. relativ kurz, da sie pro Staffel nur 7 bis 8 Folgen hat und 2. ziemlich witzig. Allerdings auch an manchen Stellen sehr tiefgründig. Kannst dir ja mal einen Trailer anschauen, es lohnt sich auf jeden Fall ;)

    Liebe Grüße
    Sue

    AntwortenLöschen