Freitag, 20. November 2015

[Film] Die Tribute von Panem - Mockingjay Teil 2

Inhalt: Die Rebellion kommt zu ihrem Höhepunkt und Katniss muss sich entscheiden, entweder an die Front zu gehen oder dem Krieg von außen zuzusehen.

Meine Meinung: Zugegebenermaßen war ich zunächst etwas skeptisch, ob das dritte Buch der Panem-Reihe in zwei Filmen umgesetzt werden musste. Ich befürchtete, dass er vielleicht teilweise langweilig werden würde, weil er unnötig in die Länge gezogen wird. Aber dies ist absolut nicht der Fall. Jede Sekunde in diesem Film ist wertvoll und hat seine Berechtigung. Von Anfang ist es dramatisch, interessant und spannend. Es gibt einige hefitge Schocker, bei denen ich mich tatsächlich erschreckt habe. Manche Elemente finde ich Horrorfilm-würdig, was mir ja ziemlich gefällt. Den "Krieg" haben die Produzenten optimal umgesetzt, sodass ich mich in die Geschichte hineinfühlen und mitfiebern konnte. An ein paar traurigen Stellen musste ich wirklich mit den Tränen kämpfen, bis ich sie an einer Stelle ziemlich am Ende des Filmes nicht mehr zurückhalten konnte. Ob sich der Film so genau an die Buchvorlage hält, kann ich nicht mehr sagen, dass ich das Buch nicht mehr so im Kopf habe. Aber wie dem auch sei: Der Film funktioniert, so wie er gerade ist, sehr gut und bietet alles, was ein guter Film haben muss. Sogar die Romantik kommt nicht zu kurz, ohne schnulzig zu wirken. Ich finde den Film sehr gelungen und insgesamt ist diese Reihe absolut sehenswert.

Fazit: 5 von 5 Punkten.
℗℗℗℗℗

Regie: Francis Lawrence
Musik: James Newton Howard
FSK: ab 12 Jahren
Erscheinungsjahr: 2015
Laufzeit: 137 Minuten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen