Freitag, 9. Oktober 2015

[Tipp] Malbücher für Erwachsene

Momentan gibt es den Trend von Malbüchern für Erwachsene. Anders als in Ausmalbüchern für Kinder, sind die Bilder "anspruchsvoller". Das heißt, die Bilder sind filigraner, die Flächen sind viel kleiner und es gibt viele Details.

Da dieser Trend sehr aktuell ist, sind die Malbücher relativ teuer. Doch jetzt entdeckte ich beim T€DI zwei Ausgaben von Malbüchern für Erwachse, die je nur 1 Euro gekostet haben. So kann ich als Einsteiger perfekt ergründen, ob diese neue Beschäftigung etwas für mich ist.

Die Hefte sind etwa in DIN-A4-Größe und sind recht dünn, haben aber genügend Bilder, um stundenlang Ausmalspaß zu genießen. Allerdings sind die Hefte so gebunden, dass man den Umschlag und die Seiten recht auseinander biegen muss, um gemütlich malen zu können. Das Papier ist auch nicht von brillianter Qualität. Ich habe angefangen, mit Filzstften zu malen und muss höllisch aufpassen, dass ich das Papier nicht durchmale und Lächer reinmache. Aber für 1 Euro sehe ich über diese Mängel hinweg. Theoretisch kann man die Hefte auch einfach als Kopiervorlagen sehen und sie auf anderes Papier kopieren.

Von den Motiven her gibt es viele Mandalas. Es gibt wenig Bildmotive, stattdessen aber viele Muster, was mir persönlich sowieso besser gefällt. Wer auch überlegt, mit dem Ausmalen anfangen zu wollen, sollte sich zum Einstieg diese Heftchen besorgen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen