Dienstag, 13. Oktober 2015

[Hörbuch] Ich bin nicht süß, ich hab bloß Zucker von Renate Bergmann

Inhalt: Renate Bergmann ist 82 Jahre alt und kommt zum ersten Mal mit dem Internet in Kontakt. Doch was sie sonst noch so in ihrem Leben treibt, erzählt sie in diesem Buch.

Meine Meinung: Das Buch wurde mir von Kollegen wärmstens empfohlen. Da ich mal ein Hörbuch ausprobieren wollte, dachte ich mir, dies wäre die perfekte Gelegenheit. Das Buch wird aus der Sicht der 82jährigen Renate Bergmann erzählt. Sie erzählt in vielen witzigen Anekdoten über ihr Leben, ihre Familie und ihre Freunde. Alltägliche Missverständnisse gehören zur Tagesordnung. Mich brachten die Geschichten unheimlich zum Lachen. Die Stimme im Hörbuch passt perfekt und so konnte ich mir die alte Dame noch besser vorstellen. Zwar weiß ich, dass Renate Bergmann lediglich ein Pseudonym eines männlichen Autors ist, aber dennoch kann ich mir sehr gut vorstellen, wie das Leben im Alter aussehen kann. Besonders gut hat mir die Ausdrucksweise gefallen. Sie ist einer Rentnerin angemessen, verstärkt aber darüber hinaus den Charme des Buches. Von Anfang bis Ende hatte ich einen sehr großen Spaß und kann dieses Buch jedem empfehlen, der gerne lustige Unterhaltungsliteratur konsumiert.

Fazit: 5 von 5 Punkten.
℗℗℗℗℗ 

Audio CD 
Verlag: Der Audio Verlag (1. August 2014) 
Sprache: Deutsch 
ISBN-10: 3862314545 
ISBN-13: 978-3862314546

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen