Mittwoch, 23. September 2015

[Gesellschaftsspiel] Die Werwölfe von Düsterwald

Mir gefällt es, auch Gesellschaftspiele auf meinem Blog vorzustellen, da ich auch gerne welche spiele und sogar Spieleabende mit Freunden veranstalte. Heute habe ich ein Kartenspiel für euch.

"Die Werwölfe von Düsterwald" ist das perfekte Spiel für eine große Runde (von 8 bis 18 Spielern). In dem Spiel geht es darum, dass alle Mitspieler eine Rolle übernehmen und ausfüllen müssen.
Die Hintergrundgeschichte spielt in einem Dorf, in dem jede Nacht Werwölfe auftauchen und Menschen ermorden. Die Spieler sitzen im Kreis und einige Mitspieler werden durch Zufallsprinzip als Werwölfe ausgewählt. Alle anderen Spieler übernehmen die Rolle der Dorfbewohner, wobei einige Dorfbewohner besondere Fähigkeiten hat. So gibt es die Hexe, die beispielsweise einen Toten wiederbeleben kann oder die Seherin, die sich jede Nacht eine Karte (und somit eine Rolle) ansehen kann.
Eine Nacht stellt übrigens eine Spielrunde dar. Die Dorfbewohner schlafen (also schließen sie die Augen) und die Werwölfe erwachen. Sie suchen sich ein Mordopfer aus. Nach und nach erwachen auch die "besonderen" Dorfbewohner für einen kurzen Moment und erfüllen ihre Rolle. Dann ist es Tag und die übrigen Dorfbewohner bemerken den Ermordeten (falls er nicht geschützt wurde). Und nun werden Verdachte ausgesprochen und die Verdächtigen müssen sich selbst verteidigen. Dann wird abgestimmt und entweder wird ein Wolf getötet oder ein Unschuldiger.
Ziel ist es, dass die Wölfe getötet werden. Allerdings haben die Wölfe das Ziel, die Dorfbewohner auszulöschen.
Es kommt zu einem Spiel, in dem man als Team zusammenarbeiten muss. Menschenkenntnisse sind gefragt, genauso wie schauspielerisches Talent. Lüge und Wahrheit liegen nah beieinander. Ist man in der Lage, die richtige Entscheidung zu treffen?

Das Spiel ist unheimlich spannend und interessant. Man muss unheimlich aufpassen und sich konzentrieren. Jeder kämpft für sich selbst, aber man versucht dennoch, mit anderen zusammenzuarbeiten. Es ist defintiv ein Spiel der anderen und besonderen Art.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen