Donnerstag, 9. Juli 2015

[Derzeitige Lektüre] Slaughter und Wittler



Einen derartigen Eintrag wie diesen habe ich schon seit Ewigkeiten nicht mehr geschrieben, aber heute hatte ich mal wieder Lust dazu, denn ich lese zwei Bücher parallel.

Eines dieser beiden Bücher lese ich unterwegs in der Bahn und das andere lese ich zuhause. Unterwegs lese ich "Vergiss mein nicht" von Karin Slaughter. Nachdem mir das erste Buch, welches ich von ihr angefangen hatte, nicht gefallen hat, gebe ich ihr mit diesem Werk eine zweite Chance. Und ich muss gestehen: Bisher gefällt es mir ganz gut.
Zuhause lese ich "Wir wär'n dann so weit" von Tine Wittler. Auch das ist das zweite Buch, welches ich von ihr lese, allerdings hat mir das erste Buch gut gefallen. Und dieses hier gefällt mir ebenfalls wieder supergut. Daher habe ich gerade viel Spaß mit diesen beiden Büchern.

Sobald ich sie ausgelesen habe, werde ich meine Meinung zu ihnen hier auf dem Blog ausführlich kundtun.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen