Montag, 29. Juni 2015

[Nachgedacht] Homoehe

Heute möchte ich eine neue Rubrik auf diesem Blog einläuten: "Nachgedacht". Darin möchte ich über Themen schreiben, die mich aktuell ziemlich beschäftigen. Heute soll das Thema die Homoehe sein.

Nachdem Irland die Homoehe legalisiert hat, zog nun auch die USA nach und dort ist nun die Ehe zwischen gleichgeschlechtlichen Partnern in allen Staaten erlaubt. Damit sind sie uns Deutschen voraus.

Wenn das Thema in meinem Freundes- und Bekanntenkreis aufkommt, gibt es nach wie vor Verwunderung, denn viele dachten, dass die Homoehe bei uns schon längst legal wäre. Das ist aber nicht so. In Deutschland können sich Schwule und Lesben "verpartnern", was eine Ehe nicht gleichgestellt ist, sondern lediglich den Schein wahren sollte. Die Ehe zwischen heterosexuellen Menschen wird nach wie vor bevorzugt.

Und das stimmt mich irgendwie nachdenklich. Schließlich ist Deutschland ein fortschrittliches Land. Doch in diesem Punkt ist es noch sehr rückständig, sodass sogar recht konservative Staaten wie Irland oder die USA uns Deutschen etwas vorraus ist. Das ist doch traurig.

Andererseits bin ich mir nun sicher, dass andere Länder auf jeden Fall nachziehen werden und müssen. Da die Diskussion nun entfacht wurde und einige Länder den Vorreiter machen, bleibt "toleranten" Ländern wie Deutschland, Frankreich und Co. nichts anderes übrig als nachzuziehen, um sich der öffentlichen Kritik nicht aussetzen zu müssen. Das ist defintiv ein Schritt in die richtige Richtung.

Warum musste das aber so lange dauern? Warum sind heutzutage nach wie vor Menschen mit Vorurteilen behaftet? Ich hoffe, das wird sich alles noch immer weiter bessern. Wenn man auf  "ähnliche" Themen wie die Gleichberechtigung von Frauen oder Rassismus schaut, weiß man, dass dies ein langer Weg sein wird, denn auch diese Themen sind nach wie vor aktuell und noch nicht vom Tisch. Und so wird es mit der Toleranz gegenüber Homosexuellen gleich sein. Dennoch sehe ich dank diesem historischen Augenblick der Zukunft positiv entgegen.

Kommentare:

  1. Eine sehr schöne Rubrik mit einem gelungenen Auftakt!
    Und, um mich kurz zu fassen:
    Ich muss dir in vollem Umfang zustimmen!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank!!!!! :-) Ganz liebe Worte von dir!

      Löschen