Sonntag, 26. April 2015

Mama ist Geheimagentin von Sylvia Heinlein

Inhalt: Eigentlich ist Lus Mama Putzfrau, aber irgendwann stellt er dies in Frage. Schließlich möchte er mit seiner besten Freundin Tomma herausfinden, ob sie nicht tatsächlich Geheimagentin ist.

Meine Meinung: Die Idee des Buches fand ich ganz süß und ich dachte mir, dass dies das perfekte Buch für zwischendurch ist. Der Schreibstil ist kindgerecht und die Geschichte ebenfalls. So ist das Buch sehr gut für Grundschüler geeignet - egal ob Mädchen oder Jungen. Es ist interessant und manchmal sogar recht spannend, dem Protagonisten auf seiner "geheimen Mission" zu begleiten. Teilweiste ist es sogar witzig, welche Missverständnisse entstehen (dies meint man jedenfalls bis zum Schluss). Am Ende wurde ich leider ein bisschen von dem Schluss des Werks enttäuscht, da er die Idee meiner Meinung nach ein wenig kaputt macht. Doch bis dahin ist es eine tolle Lektüre für Kinder. Ich denke, die Geschichte eignet sich auch zum Vorlesen, aber es gibt auch schöne Illustrationen, die man sich ansehen kann. Für mich war es eine kurzweilige Unterhaltung.

Fazit: 4 von 5 Punkten.
℗℗℗℗ 

Taschenbuch: 112 Seiten 
Verlag: rororo (3. Januar 2011) 
Sprache: Deutsch 
ISBN-10: 3499215691 
ISBN-13: 978-3499215698

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen