Freitag, 10. April 2015

[FFF] Fünf Liebespaare in Filmen

1. Jack und Rose aus "Titanic"
Klischee hoch zehn, aber die beiden verkörpern nun mal die Liebe. Er kommt aus niederen Verhältnissen und sie ist im Gegensatz zu ihm eine feine Dame. Dennoch verlieben sie sich ineinander. Doch ihre Liebe wird durch den Tod getrennt. Wie tragisch, aber romantisch.

2. Troy und Gabriella aus "Highschool Musical"
Sie kennen sich aus ihrer Kindheit und plötzlich besucht sie seine Schule. Beide kommen sich näher, auch wenn Sharpay eifersüchtig wird. Am Ende sind sie das Traumpaar der Schule und gleichzeitig das Traumpaar der Teenie-Filme.

3. Jim und Michelle aus "American Pie"
Er ist eher ein uncooler Typ und will sein erstes Mal erleben. Da begegnet er der seltsamen Michelle, die aber im Ferienlager schon einiges erlebt hat. Beide verlieben sich ineinander und gründen sogar eine Familie. Ein witziges, aber schönes Paar.

4. Jamie und Ste aus "Beautiful Thing"
Die beiden sind so verschieden, wie man nur sein kann. Beide leben im Ghetto. Jamie ist schüchtern und wird in der Schule gehänselt. Ste ist cool, doch wird zuhause vom Vater und Bruder misshandelt. Und dann verlieben sie sich ineinander.

5. Peter und Mary-Jane aus "Spiderman"
Dies ist eine übliche Superhelden-Liebesgeschichte. Er liebt sie, doch sie liebt den Superhelden, der er zufälligerweise ist, aber ihr nicht offenbaren darf. Und dann gibt es DEN Filmkuss der Filmgeschichte, bei dem er kopfüber herunterhängt und sie ihm die Maske ein wenig hochzieht, um seine Lippen mit ihren zu berühren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen