Samstag, 25. April 2015

Darren Shan 4 - Der Berg der Vampire von Takahiro Arai

Inhalt: Einige Jahre gehen ins Land und nun soll Darren endlich dem Konzil der Vampire vorgestellt werden. Hierfür muss er mit Crepsley den Berg der Vampire besteigen und erneut Gefahren strotzen.

Meine Meinung: Der vierte Band dieser Manga-Reihe beginnt sechs Jahre nach dem letzten Teil. Das fand ich ein wenig ungewohnt, da ich schon gerne gewusst hätte, was in der Zwischenzeit passiert ist. Andererseit bringt das neue Möglichkeiten und somit die Geschichte schneller voran. Die Geschichte ist interessant und spannend. Es gibt Actionszenen und so wird es beim Lesen nicht langweilig. Neue Charaktere erscheinen, die mich neugierig machen, sodass ich unbedingt weiter lesen wollte. Bisher gab es kein Kapitel, dass ich auch nur ansatzweise öde oder unwichtig fand. Jedes Kapitel habe ich gerne gelesen und so lese ich die Reihe auch gerne weiter. Hierzu muss man sagen, dass dieser Band mit einem spannenden Cliffhanger endet und dies das Interesse für den folgenden Band unheimlich weckt. Die Reihe entfacht defintiv eine Sucht.

Fazit: 5 von 5 Punkten.
℗℗℗℗℗ 

Taschenbuch: 192 Seiten 
Verlag: TOKYOPOP; Auflage: 1 (17. Juni 2010) 
Sprache: Deutsch 
ISBN-10: 3867198756 
ISBN-13: 978-3867198752

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen