Mittwoch, 18. März 2015

Wenn das Leben dir eine Zitrone gibt, frag nach Salz und Tiquila von Sonya Kraus

Inhalt: Mit Hilfe von Anekdoten aus ihrem Leben, gibt die hübsche Moderatorin Tipps fürs Leben.

Meine Meinung: Eigentlich bin ich kein großer Fan der Moderatorin, aber da sie aus Frankfurt stammt, interessierte es mich doch schon mal, ein Buch von ihr zu lesen. Der Titel dieses Bandes klang dabei besonders ansprechend, da er witzig ist, aber dennoch eine Message enthält. Und so ist das komplette Werk. Die Autorin gibt Lebenstipps und dies auch noch auf unterhaltsame Weise, sodass das Lesen Spaß macht. Ihre persönlichen Weisheiten spickt sie zudem mit Erfahrungen aus ihrem persönlichen Leben, sodass man quasi eine kleine Biografie zu ihrer Person zusätzlich erhält. Ob sie nun gerade eine Expertin in Sachen Lebenstipps sein mag, darüber lässt sich sicherlich streiten. Trotz angegebener Literatur und Quellen ist die Qualität des Inhalts vielleicht zweifelhaft. Dennoch denke ich, dass man einiges aus ihren Tipps ohne Gefahr beherzigen kann. Wer natürlich ein wissenschaftlich fundiertes Buch erwartet, sollte zu einem seriösen Sachbuch greifen. Ansonsten ist dieses mit Witz und Charme erzählte Werk definitiv einen Blick wert. Auch von der Gestaltung her bietet es etwas. Die lila Schrift in dem Buch ist anders, aber nicht nur etwas für Frauen. Auch Männer spricht die Moderatorin immer wieder an. Daher ist es eine Empfehlung für jedermann, der hin und wieder Rat bezüglich seines Lebens braucht.

Fazit: 5 von 5 Punkten.
℗℗℗℗℗ 

Taschenbuch: 400 Seiten 
Verlag: Bastei Lübbe (Bastei Lübbe Taschenbuch); Auflage: Aufl. 2011 (14. Januar 2011) 
Sprache: Deutsch 
ISBN-10: 3404664396 
ISBN-13: 978-3404664399

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen