Samstag, 7. März 2015

[Abgebrochen] High Heels und Hundekuchen von Carin Müller

Das Buch schleppe ich nun schon Monat für Monat mit mir herum und bin mir unschlüssig, ob ich es abbreche. Ich habe es irgendwann im Sommer angefangen, darin zu lesen und seitdem immer wieder ein paar Seiten gelesen. Doch nachdem ich jetzt seit über drei Monaten keine einzige Seite mehr darin gelesen habe, entschied ich mich dazu, es endgülitg abzubrechen.

Aber ich kann nicht sagen, dass das Buch schlecht ist. Es liegt einfach an dem Genre. Chicklit ist nicht meines. Zwar gibt es Ausnahmen, wenn es besonders witzig und humorvoll ist, aber dies hier trifft es leider nicht.

Das ist besonders schade, da ich die Autorin persönlich kenne und auch schon zwei Bücher von ihr gelesen habe, die mir sehr gut gefallen haben. Hier ist die Kern-Handlung auch recht interessant, aber alles drum herum ist unglücklicherweise nicht mein Fall.

Wer allerdings lustige Frauenromane bzw. Chicklit mag, sollte sich das Buch defintiv einmal anschauen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen