Freitag, 13. März 2015

[FFF] 5 queer Movies

1. Beautiful Thing
Dies erzählt die Geschichte zweier Jungs, die aus schwierigen familiären Verhältnissen kommen, in einem Plattenbau wohnen und sich ineinander verlieben. Das ist dabei so wunderschön erzählt, dass es mein Lieblingsfilm in diesem Genre ist.

2. Freier Fall
Ein Polizist erwartet sein erstes Kind von seiner Frau. Doch bei einer Fortbildung kommt er einem Kollegen näher und die beiden beginnen eine Affäre. Nun befindet er sich in einer schwierigen Situation. Diese Geschichte ist unheimlich gut erzählt, sodass man Mitleid mit dem Protagonisten empfindet. Dabei kommt die Erotik nicht zu kurz.

3. Velvet Goldmine
Schon in meiner Jugend faszinierte mich dieser Film, weil er so ganz anders ist als andere Filme. Er hat etwas Irreales und viele Impressionen prasseln beim Zuschauen auf einen ein. Er hat etwas Künstlerisches, ohne trashig zu wirken. Mich zieht der Film noch heute in seinen Bann.

4. I killed my mother
Hubert ist schwul und versteht sich nicht so gut mit seiner Mutter. Kurzerhand behauptet er in der Schule, dass seine Mutter tot ist. Damit hat er sie zumindest verbal getötet und die Beziehung noch mehr gestört. Dies ist ein sehr tiefgründige Werk, welches mich zum Nachdenken anregt.

5. Laurence Anyways
Laurence ist seit zwei Jahren mit seiner Freundin zusammen, als er merkt, dass er eigentlich im falschen Körper geboren wurde. Man verfolgt ihn über viele Jahre und wie er sich verwechselt. Dieser Film hat mich tief beeindruckt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen