Freitag, 7. November 2014

[FFF] Meine Lieblingsseriendarstellerinnen

1. Alyson Hannigan in Buffy
Heute kennt man sie vor allem aus "How I met your Mother", aber ich liebte sie als Hexe Willow Rosenberg in "Buffy - im Bann der Damönen". Auf der einen Seite war sie ein schüchternes und tollpatschiges Mädchen, auf der anderen Seite aber eine starke und selbstbewusste Hexe. Sie war mein Lieblingscharakter in meiner allerliebsten Lieblingsserie.

2. Alyssa Milano in Charemed
Sie kennt man vielleicht auch aus anderen Serien wie "Wer ist hier der Boss?", aber ich liebte die Hexe Phoeb in "Charmed - Zauberhafte Schwestern". Zum einen war sie immer so positiv und ein witziger Charakter und zum anderen fand ich sie schon immer wunderschön. Sie war für mich der Star der Serie.

3. Amy Acker in Angel
Diese Schauspielerin ist vielleicht nicht so bekannt, aber in "Angel - Jäger der Finsternis" spielte sie Winifred "Fred" Burkle, ein sehr schüchternes und verängstiges Genie. Sie brachte Charme in die Serie. Ich mag Charaktere, die sich von schwachen in starke entwickeln.

4. Ali Larter in Heroes
Die Schauspielerin kannte ich beispielsweise schon aus "Final Destination", aber in "Heroes" mochte ich sie am liebsten. Sie ist ebenfalls so ein Charakter, der einerseits schwach ist, aber immer stärker wird. Zudem hat sie etwas an sich, was ich interessant finde.

5. Allison Mack in Smallville
Sie spielt Chloe Sullivan in der Serie "Smallville" und ist da die beste Freundin des zukünftigen Superhelden Clark Kent. Eigentlich gibt es die Figur im Superman-Universum nicht, aber sie wurde zum Publikumsliebling, sodass sie nicht rausgeschrieben werden konnte. Ich liebe sie auch und mag ihre Art und ihr Aussehen.

Nun frage ich mich, warum alle mit "A" beginnen und fast alle einen ähnlichen Namen haben? Mysteriös!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen