Mittwoch, 20. August 2014

Gefühlte Wahrheit von Carin Müller

Inhalt: Auf einem Segelkreuzfahrtschiff trifft die erfolglose Selma auf den ersten Offizier Henri, dessen Ehe derzeit nicht sehr gut läuft. Außerdem befindet sich plötzlich ein Geist auf dem Schiff.

Meine Meinung: Nachdem ich nur Gutes über dieses Buch gehört habe, hat mich das Cover vollkommen überzeugt: Ich musste es lesen. Eigentlich stehe ich nicht auf heitere Frauenromane, doch dieses Werk bietet mehr. Im Mittelpunkt steht zwar eine problematische Liebesbeziehung, allerdings liefert der Rahmen mehr. Es gibt lustige Situationen, seltsame Geister, eine Schiffstour nach Afrika und Fußball. Diese Elemente könnten also auch männliche Leser interessieren. Ich fand das sehr unterhaltsam und amüsant. Der Schreibstil lässt sich flüssig und schnell lesen, sodass ich nicht einmal zwei Tage gebraucht habe, um den Roman durchzulesen. Besonders gut gefallen haben mir die Interpretation vom Geister-Dasein und dem Leben nach dem Tod sowie die Integration der Fußball-Weltmeisterschaft in die Geschichte, ohne dass alles zu konstruiert wirkt. Insgesamt war es eine logische und runde Sache, die ich nicht nur Frauen weiterempfehlen kann. Wer heitere Romane mag, sollte sich das Werk unbedingt anschauen.

Fazit: 4 von 5 Punkten.
℗℗℗℗ 

Taschenbuch: 210 Seiten 
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform (29. April 2014) 
Sprache: Deutsch 
ISBN-10: 1499226403 
ISBN-13: 978-1499226409

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen