Sonntag, 1. Juni 2014

Monatsrückblick Mai 2014

Der Wonnemonat Mai ist vorbei und wieder habe ich fleißig gelesen und Filme geschaut. Hier werfen wir mal einen Blick auf den Monat.

Folgende Bücher habe ich gelesen:
Ich habe es auf acht Bücher in diesem Monat geschafft, was ein recht guter Schnitt ist. Somit liege ich bislang bei 33 Büchern in diesem Jahr.

Folgende Filme habe ich geschaut:
[Film-Review] X-Men - Zukunft ist Vergangenheit
Bei den Filmen komme ich damit sogar auf neun Filme im Mai. Damit habe ich in diesem Jahr bisher 34 Filme gesehen.

Ein paar neue Bücher kamen aber diesen Monat noch hinzu: "Onkel Alwin und das Sams" von Paul Maar, "Das Buch ohne Staben" von Anonymus und "Peter und die Schattendiebe" von Dave Barry und Ridley Pearson. Dafür habe ich ein Buch mal wieder abgebrochen: "Aufatmen" von Anita Krüger. Somit bleibt mein SuB wie im letzten Monat bei 18 Büchern.

Im Mai schauen wir auf den Sieg von Conchita Wurst beim Eurovision Song Contest zurück und zudem habe ich nun ein neues Smartphone. Aber ansonsten war nichts Besonderes, worüber ich in meinem Blog berichtet habe. Vielleicht ändert sich das ja im Juni. Dann ist auch schon die Hälfte des Jahres wieder herum und ich werfe einen Blick auf meine laufenden Challenges für dieses Jahr. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen