Donnerstag, 1. Mai 2014

Monatsrückblick April 2014

Da ist er dahin gegangen - der April. Alles neu macht der Mai. Na ja... das weiß ich noch nicht, aber wir werden sehen. Zunächst einmal werfen wir einen Blick zurück auf den Monat April.

Folgende Bücher habe ich gelesen:
Somit habe ich sieben Bücher in diesem Monat gelesen, was völlig in Ordnung ist. Insgesamt komme ich dann auf 25 gelesene Bücher in diesem Jahr bislang.

Und diese Filme habe ich geschaut:
Das sind sechs Filme, die ich in diesem Monat geschaut habe. So habe ich ebenfalls 25 Filme bisher in diesem Jahr geschaut.

Diese Serie habe ich rezensiert:

Da ich diesen Monat kaum Bücher geshoppt habe bzw. die gekauften Bücher gleich gelesen habe UND zudem meinen SuB endlich mal ausgemistet habe, haben sich meine ungelesenen Bücher stark reduziert. Damit befinden sich nun nur noch 18 ungelesene Bücher bei mir zuhause, worüber ich sehr froh bin. Hoffentlich entwickelt sich das so weiter.

Ansonsten habe ich im April über die Luminale 2014 in Frankfurt berichtet. 
Es war mir zudem eine große Ehre, bei meiner ersten Blogtour mitgemacht zu haben und ein Buch zu promoten: [Blogtour] H(e)ar(t)d Beat von Janessa Bears.
Außerdem feierte mein Blog gestern den vierten Geburtstag.

Im kommenden Monat ist bisher noch nichts Besonderes geplant. Ich freue mich lediglich sehr auf den Eurovision Song Contest 2014. Schaut ihr das und habt sogar schon einen Favoriten? Dann schreibt mir doch gerne einen Kommentar!


Kommentare:

  1. Hallo Pero,

    und genau das Buch von der Blogtour haben wir dann auch als Gemeinsamkeit.

    Interessant das Du "den Sams" gelesen hast. Hm, wie kommt das denn würde ich Dich gerne fragen?

    Eurovision Song Contest..klar wird der bei uns geschaut, auch wenn es die Familie nervt.Hihi..muss, aber einfach sein.

    Nein, einen Favoriten so im Vorfeld habe ich nie..lasse mich da einfach überraschen, welches Land, welches Lied sing.....

    Auch wenn wir, Deutschen schon lange keinen Stich mehr machen, mir macht die Sendung und alles einfach immer wieder aufs Neue Spaß und Freude..

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Karin!

      Den ersten Sams hatte ich damals in der Grundschule gelesen und wir waren bei einem Theaterstück. Nach so vielen Jahren dachte ich mir, dass ich ihn noch mal lesen muss - und liest man den ersten Band, will man auch alle anderen lesen. :-D

      Der ESC ist für mich jedes Jahr ein Highlight - und so lange ist das mit Lena ja gar nicht her. Da haben wir vorher fast 30 Jahre warten müssen, bis wir den Contest wieder mal gewonnen haben. ;-)

      Danke für deine netten Kommentare. Ich lese sie sehr gerne.

      LG Pero

      Löschen