Mittwoch, 21. Mai 2014

Liebe und andere Schmerzen - 16 Herzschläge von Jannis Plastargias (Hrsg.)

Inhalt: Diese Anthologie enthält 16 Kurzgeschichten zum Thema Liebe: Teils romantisch, teils phantastisch, teils sehr ungewöhnlich.

Meine Meinung: Kurzgeschichten lese ich zwischendurch gerne einmal und wie bei so vielen Anthologien erwarte ich solche, die mir gut gefallen und solche, die mir weniger gut gefallen. Und so ist dies auch bei dieser Sammlung von 16 Kurzgeschichten erfahrener Autorinnen und Autoren sowie Neulingen auf dem Gebiet des Schreibens. Einige Geschichten sind sehr interessant und spannend. So wird die Begegnung zweier Männer in einer Herrensauna erzählt oder wie sich ein junger Mann in die "Schwuchtel" des Dorfes verliebt. Auch schräge Geschichten haben mich überzeugt, als beispielsweise eine Frau einen Wunsch bei einer Fee frei hat oder als ein Mann die ungewöhnliche Liebe zu seinem Auto hegt. Andere Geschichten allerdings langweilten mich ein wenig. Glücklicherweise steht es einem frei, diese dann einfach zu überspringen, ohne irgendetwas verpasst zu haben, da die Geschichten unabhängig voneinander sind. Insgesamt ist es aber eine gelungene Mischung, die mich ein paar Tage lang unterhalten konnte.

Fazit: 4 von 5 Punkten.
℗℗℗℗ 

Broschiert: 192 Seiten 
Verlag: Größenwahn Verlag (14. Juni 2013) 
Sprache: Deutsch 
ISBN-10: 3942223236 
ISBN-13: 978-3942223232

1 Kommentar:

  1. Vom Autor der Herrensauna-Geschichte, Thomas Pregel heißt der, gibt es auch einen sehr spannenden und lesenswerten Roman inzwischen, der auch noch einen wunderschönen Titel hat: "Die unsicherste aller Tageszeiten".

    AntwortenLöschen