Montag, 20. Januar 2014

Echt easy, Frau Freitag von Frau Freitag

Inhalt: Die Lehrerin Frau Freitag berichtet erneut aus ihrem Schulalltag und Leben.

Meine Meinung: Nach den ersten beiden Teilen, die unheimlich lustig waren, freute ich mich auf diesen dritten Teil. Und glücklicherweise ist er genauso lustig wie die Vorgänger. Mittlerweile hat Frau Freitag eine neue Klasse, aber auch diese stechen mit ihrem (Nicht-)Wissen, ihren Gepflogenheiten und Einfällen hervor, sodass man als Leser gut unterhalten wird. Gerade als Lehrkraft fühlt man sich an viele Situationen erinnert, aber ich denke auch andere werden ihren Spaß mit diesem Buch haben. Denn wenn man nicht solche Kids aus der eigenen Schulzeit kennt, wird man solche Jugendlichen zumindest in der "freien Wildbahn" erlebt haben. Aber auch Frau Freitag zeigt selbst, dass Lehrkräfte auch nur normale Menschen und keine perfekten Wesen sind. Wenn sie davon berichtet, dass sie lieber fernsieht als Unterricht vorzubereiten, dann stellt sie keine Ausnahme unter den Lehrkräften dar, sondern ist einfach nur ehrlich. Und das macht das Buch aus: Authentizität. Das ist frisch und unterhaltsam. Wer lachen will, ist mit diesem Buch gut bedient.

Fazit: 5 von 5 Punkten.
℗℗℗℗℗

Taschenbuch: 288 Seiten 
Verlag: Ullstein Taschenbuch (13. September 2013) 
Sprache: Deutsch 
ISBN-10: 354837509X 
ISBN-13: 978-3548375090

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen