Samstag, 16. November 2013

100 000 Klicks - Ich verschenke ein Buchpaket!

WOW!!!
Ich kann es kaum glauben! Mittlerweile waren über 103 000 Besucherinnen und Besucher auf meinem Blog. Das ist eine echt krasse Zahl! Das will ich natürlich feiern und daher verschenke ich ein Buchpaket mit einer paar zusätzlichen Gimmicks.

Das Paket enthält drei Bücher vom Welttag des Buches 2012 - "Am kürzeren Ende der Sonnenallee" von Thomas Brüssig, "Der Name der Rose" von Umberto Eco und "Adressat unbekannt" von Kressmann Taylor. Außerdem gibt es noch zwei Jugendbücher: "Dämliche Dämonen" von Royce Buckingham und "Prozessorkind" von Frank Stieper. 
Doch das ist nicht alles. Ich lege dem Paket noch ein paar Kleinigkeiten bei: "Tribute von Panem"-Postkarten, weitere Postkarten, ein kleiner Notizblock mit Kugelschreiber von Weltbild, drei "Read more book"-Buttons sowie ein perolicious-Schlüsselanhänger und perolicious-Lesezeichen.

Was ihr dafür tun müsst? Schickt mir einfach eine Email mit dem Betreff "100 000" an perolicious@hotmail.de. In der Email sollte eure vollständige Adresse stehen, damit ich das Paket nach Ablauf der Verschenkung sofort abschicken kann. Keine Sorge - ich werde eure Daten nicht weitergeben und sofort nach Beendigung dieser Aktion löschen.

Wenn du noch nicht volljährig sein solltest, kläre doch bitte vorher mit deinen Eltern ab, ob du mitmachen darfst. Eventuell lässt du einfach ein Elternteil für dich mitmachen oder schickst eine kleine Einverständniserklärung deiner Eltern im Anhang der Email mit.

Die Verschenkung dauert bis zum 30. November 2013, 23:59 Uhr. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen und die Verschenkung ist ohne Gewähr.
Aus allen Emails, die ich bis dahin erhalten habe, werde ich mit dem Zufallsgenerator (random.org) denjenigen auswählen, der von mir beschenkt wird.
Den Beschenkten werde ich auch hier ernennen (mit dem Vornamen, Anfangsbuchstaben des Nachnamens und dem Ort, aus dem er kommt).
 
Ich freue mich über jeden, der mitmacht! Schreibt mir fleißig Emails und informiert auch andere über diese Aktion.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen