Freitag, 13. September 2013

[Ich blogge...] #10 Zeitvertreib in stressiger Zeit

Fast zwei Monate ist es her, seitdem ich so einen Eintrag in der Rubrik "Ich blogge..." geschrieben habe. Wow! Aber tatsächlich hatte ich in den letzten Wochen nichts Besonderes zu schreiben. Und wenn ich was hatte, war es das einen eigenen ausführlichen Beitrag wert.

Woran liegt das? Derzeit befinde ich mich in einer sehr stressigen Zeit, denn ich bin in der Prüfungsphase von meinem Referendariat. Nur noch wenige Monate und ich sollte es endlich geschafft haben. Da muss man eigentlich meinen, mir bleibt keine Zeit für Hobbies. Das ist auch so, aber manchmal gibt es dann doch Momente, in denen ich mich entspannen oder ablenken kann bzw. darf bzw. muss. Und in dieser Zeit schaffe ich es sogar zu lesen. Ich habe jetzt schon wieder ein wenig mehr gelesen, als in den Monaten davor.
Aber dann gibt es auch noch lustige Handyspiele, mit denen ich mir die Zeitvertreibe. So spiele ich ab und zu das Minions-Spiel, welches man hier auf dem Bild sehen kann. Diese gelben Viecher kennt man aus den Filmen "Ich einfach unverbesserlich" 1 und 2. Bei dem Spiel rennt man mit dem Minion durch eine Welt und muss über Hindernisse springen oder darunter hindurch rutschen. Ein perfektes Zockergame für mich.

Eine weitere Beschäftigung stellt das Rewe-Sammelstickeralbum für mich da. Die beiden Vorgänger hatte ja meine Schwester für mich gesammelt und zusammengestellt. Diesmal mache ich es selbst und bin fleißig am Sammeln. Daher fehlen mir nur noch wenige Bildchen. Das Album gibt es übrigens für 2,50 Euro, wovon 50 Cent an einen guten Zweck gehen. Ein Päckchen mit fünf Stickern bekommt man beim Rewe pro 10 Euro Einkaufswert. 

Ansonsten habe ich momentan nichts Besonderes zu berichten. Aber ich halte euch auf dem Laufenden, falls sich doch etwas ergeben sollte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen