Sonntag, 7. Juli 2013

[Film-Review] Die Monster Uni

Inhalt: Der Film erzählt die Geschichte, wie sich Mike und Sulley aus der Monster AG kennenlernten. Um professioneller Erschrecker zu werden, mussten die beiden Schreckologie studieren. Doch ihr Weg war nicht ganz einfach.

Meine Meinung: Monster AG gehört zu meinen Lieblings-Animationsfilmen. Daher musste ich mir auch diesen Film unbedingt anschauen. Wie auch der erste Film ist dieser sehr unterhaltsam und ein Spaß für die ganze Familie.Besonders witzig finde ich die kurzen Stellen mit der Monsterschnecke ziemlich am Anfang des Filmes und nach dem Abspann. Aber auch die Haupthandlung ist teilweise sehr komisch. Zwar zieht sich die Handlung zum Ende hin ein wenig, aber insgesamt ist es ein wunderbarer Film. Die Animationen sind nett anzuschauen und die Synchronsprecher leisten eine gute Arbeit. Insgesamt hat der Film mir richtig gut gefallen.

Fazit: 4 von 5 Punkten.
℗℗℗℗ 

Regie: Dan Scanlon
FSK: Freigegeben ab 6 Jahren 
Studio: Walt Disney
Produktionsjahr: 2013
Spieldauer: 104 Minuten

Kommentare:

  1. Den haben wir heute auch gesehen :-)
    Er hat uns allen wirklich gut gefallen und auch Sohnemann hat bis kurz vor Ende recht gut durchgehalten.
    Ich denke mal, dass der auch irgendwann bei uns im DVD-Regal stehen wird ^^

    AntwortenLöschen